3. D|A|CH Symposium in Salzburg

Wann:
30. Mai 2022 – 31. Mai 2022 ganztägig
2022-05-30T00:00:00+02:00
2022-06-01T00:00:00+02:00
Kontakt:

Registrieren Sie sich jetzt für das 3. DACH Symposium Klinische Prüfungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

nach nochmaliger reiflicher Überlegung, haben wir uns entschlossen das DACH Symposium, am 30. und 31. Mai 2022im Kongresshaus Salzburg durchzuführen.

Wir sind davon überzeugt, dass sich bis Mai die derzeitige Situation in der Pandemie entspannen und ein Treffen für ca. 300 Menschen wieder möglich sein wird.

Mit einem abwechslungsreichen wissenschaftlichen Programm, kulinarischen Pausen mit Schmankerl aus der Österreichischen Küche und einer interessanten Industrieausstellung bietet Ihnen das Symposium eine wunderschöne und optimale Bühne zur Weiterbildung, aber auch zur persönlichen Kontaktpflege und zum Erfahrungsaustausch über die Grenzen hinweg.

Wir bitten Sie, vor der Registrierung das Programm in Ruhe zu studieren, um die für Sie perfekte Auswahl zu treffen. Bitte melden Sie sich auch explizit für das inkludierte Networking Dinner an.

Gerne organisieren wir für interessierte Gäste Stadtführungen, die vor Ort zu zahlen sind.

Das Symposium ist als 2G Veranstaltung geplant, wobei wir natürlich alle zum Zeitpunkt der Durchführung vorgeschriebenen Maßnahmen der Bundesregierung umsetzen werden. Den Link zu den aktuellsten Regelungen finden Sie im Registrierungstool, aber auch auf der Kongresswebsite.

Wenn nötig, werden wir eine Teststation vor Ort anbieten, damit die Veranstaltung sicher ablaufen kann. Somit wollen wir auch sicherstellen, dass Sie Ihre Heimreise mit einem offiziellen (negativen) Testergebnis angetreten können.

Wir denken es geht Ihnen wie uns – wir können es kaum erwarten, uns endlich wieder einmal persönlich vor Ort mit Ihnen allen zu treffen und auszutauschen.

<<Zur Homepage>>

 

 

Mit lieben Grüßen,

Mitglieder des Komitees

 

-- 
Friederike Gutmann
DACH-Symposium für klinische Prüfungen
Komitee-Mitglied 
Organisation wissenschaftliches Programm