Study Nurse / Studienassistenz (m/w/d)

Webseite Universitätsklinikum Heidelberg - Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)

Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt.

Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) sucht für das Studienteam der Medizinischen Onkologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Study Nurse / Studienassistenz (m/w/d)

Voll-/Teilzeit – JobID: P0052V130 Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre, eine Entfristung / Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Unterstützung, Vorbereitung und Durchführung onkologischer Therapiestudien Phase I-III unter Einhaltung der Qualitätsstandards
  • Erhebung und Dokumentation von Studiendaten in deutscher und englischer Sprache
  • Betreuung der Patienten während der gesamten Studie
  • Enge Zusammenarbeit mit Studienärzten, Pflegepersonal, Monitoren, Behörden Sponsoren und den interdisziplinären Berufsgruppen
  • Durchführung von studienspezifischen Untersuchungen (EKGs, Vitalparameter etc.)
  • Aufarbeitung, Anforderung und Versand von Patientenmaterialien (z. B. Blutproben, Tumormaterial)
  • Allgemeine studienspezifische Aufgaben
  • Bei Wunsch und entsprechender Eignung ggf. Übernahme koordinativer/dokumentarischer Aufgaben im Rahmen des Zentrums für Personalisierte Medizin (ZPM)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten medizinischen Beruf (Gesundheits- u. Krankenpfleger:in, Med. Technische Assistent:in, Med. Fachangestellte:r, Med. Dokumentationsassistent:in oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung)
  • Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien (Zusatzausbildung in der Studienassistenz wünschenswert) bevorzugt
  • Idealerweise Berufserfahrung im Feld der Onkologie
  • Erfahrung mit Patientenmanagementsystemen ist von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (gängige MS Office-Anwendungen)
  • Affinität und Erfahrung mit elektronischer Dateneingabe und digitalen Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit, flexible Arbeitsweise und Prioritätensetzung
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise Teamfähigkeit

Das Universitätsklinikum Heidelberg bietet Ihnen

  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Interessiert?

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Margit Peters-Hornig oder Frau Julia Weck via Tel.: 06221 56-6857 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.10.2021.

Universitätsklinikum Heidelberg Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Medizinische Onkologie

Im Neuenheimer Feld 460

69120 Heidelberg

personal.jaeger@med.uni-heidelberg.de

www.klinikum.uni-heidelberg.de/karriere

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an personal.jaeger@med.uni-heidelberg.de